Oh dear... goin' crazy on this one
  Startseite
    UndSo
    AlltagsWahnsinn
  Archiv
  Gästebuch

 
Links
   D's Blog
   Flawex's Blog
   Maren's Blog
   Kai's Blog



http://myblog.de/ohdear

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Group!

Gruppieren also? Aber nach was? Nach Gründen oder Herkunft wären Möglichkeiten... aber da gibt es noch viele andere. Welche wäre die Beste und die Sinnvollste? Wie kann man es am geschicktesten und verständlichsten systematisieren?

Ich wünschte es wäre nicht so kompliziert Anfänge zu finden, ich wünschte die würden sich öfter stumm und zielsicher einstellen, denn es ist doch viel entspannter etwas fortzuführen als zu beginnen.

Der statische Reibungskoeffizient war eben schon immer größer, als der kinetische.

1.9.07 11:10


And I pray...

I know.. it really is a horrible and a sad thing , God, that I, via the internet, pray thee to bless my grandparents. Bless them both.

"Du darfst deinen kleinen Freund mitbringen."

"Birken... da issn Holunder.. man, noch son Arsch."

God, please bless them cuz I Love them without measure.

1.9.07 20:13


bah.ja wirklich. immer son schitt.und fisch gibts auch nciht zum mittagessen.

4.9.07 12:52


...mruwrho

Kyrie... Da berühren sich Himmel und Erde... Ironic...

...stuck,stuck,stuck in my head. Backwards.

F..Fa...Fan...Fant...Fanta...Fantaaaaaaaa Kuchen. In my head. In my dreams.

O...or...ori...orie...orien...orient...orienta...oriental aunt. In my dreams. Orange liana cushions. Orange scarf. A new papersomething. And me is a fucking horrible hostess, just as last year only worse.

S...st...sta...stay away.

Not my mind, not me, not my dreams, not my reality. not my monday.

15.9.07 10:24


nur ein wenig

geschafft.

ist das jetzt positiv oder negativ?

15.9.07 15:48


Dreams...

Driems...

Driehms...

Driems...

Dreams...

Dream...

just a.

15.9.07 16:21


"...die kleinen Blümlein mögen für dich blühen, ihr Duft soll stehts auf deinen Wegen sein."

- Du bist der Weg

16.9.07 18:04


+ vielarbeit.jpg

- der rest

17.9.07 20:29


"Im Leben stehen wir dauernd mit einem Fuß im Märchen und mit dem anderen im Abgrund."

Paulo Coelho in "Elf Minuten"

17.9.07 22:27


Du hast wohl einen an der Kokosmakrone ^^
20.9.07 21:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung